Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, August 21, 2007

They did it again...


http://www.japantoday.com/jp/news/415611

China Airlines, I stay with you. No hellfire can separate us. May the gates of hell open, I stay your passenger. My car in Taiwan has no brakes, my wife watches TV while driving. And the Taiwanese president has announced he will travel with China Airlines, the airline of the Republic of China (Taiwan).
And come on, everybody is whining like a baby about this. No fatalities, only a bit of fun. They just don't understand.... Taiwan culture. And it's ghost month anyway.


China-Arlines (of Taiwan), ich bleibe Dir treu. Höllenfeuer und tausend Teufel können uns nicht trennen. Und immerhin habe ich nach dem letzten Flug ein Lederetui geschenkt bekommen. Und wieso machen alle so ein Drama und die kleine Sache, schließlich gab es keine Todesfälle. Die verstehen alle nicht die Kultur in Taiwan. Es war schließlich Geistermonat.
Da passiert so was. Ernsthaft, letztes Jahr ist der Schwan bei uns auf dem See gestorben. Und erst drei Wochen später untergegangen. Also Kopf hoch (das hatte ich dem Schwan auch gesagt, hat sich aber nicht dran gehalten).

Edit: Gerade war im TV zu sehen, wie der Pilot oder Copilot aus dem Kanzelfenster gesprungen ist. "Wil danken ihnen, dass sie mit China Airlines geflogen sind....SCHEISSE...die Hose brennt", dat wäre mal eine Durchsage.

Sind aber alle heile raus gekommen.

Obiger Witz in der Version für die Businessklasse:

Wenn der Pilot aus dem Fenster springt,
wird es mit dem bestellten Chardonnay nichts mehr werden.

Kommentare:

Luo2 You1 hat gesagt…

Als meine Frau die Aufnahmen während unseres Kurzurlaub an der Mosel sah, glaubte sie die deutsche Tagesschau zeigt jetzt schon Nachrichten aus den 1990er Jahren. Sie glaubt wirklich, dass die Deutschen etwas zurückgeblieben sind. Aber es war eine aktuelle Nachricht. +++ Der CI-Flug nach Okinawa startet übrigens am selben Gate in Taipei etwa 20 Minuten vor mein gewöhnlicher Anschlussflug nach Kaohsiung. Ups! Schock!!!! Vielleicht sollte ich doch wieder über Hongkong fliegen. Da gab es für mich schon mal 50 Euro Entschädigung für den Ärger über eine nachgelieferte Reisetasche, was nicht einmal Schuld der Airline war. In Okinawa gibt es für den Schock des Lebens 100 Euro. Hm...

Bob Honest hat gesagt…

Überlege auch, auf Evergreen umzusteigen, obwohl die nicht direkt fliegen und ich dann 24 h unterwegs bin mit 2x umsteigen. Abel bessel als ewig durch des Taoyuan-Flughafen geistern...

HuiBuh

Bob Honest hat gesagt…

den nicht "des"

Luo2 You1 hat gesagt…

Verdammte deutsche Grammatik! Meine Frau ist wieder eingestiegen. Nach ein paar Monaten in Taiwan ist der ganze Integrationskurs wieder vergessen :-( Jetzt gibt es wieder jeden Abend Akkusativ, Dativ, Konjunktiv II ... Immerhin weiss ich jetzt, warum meine Verwandtschaft aus Kaohsiung immer mit LH über Hongkong fliegt. Aber gepflegte deutscher Langeweile kann tödlich sein: http://www.ntsb.gov/ntsb/query.asp